Listinus Toplisten
schweinzelhaltung.de

 

 

 

 

Jetzt geh ich

 

Jetzt geh ich meinen letzten Gang,

von Herrchen treu begleitet.

Ich hab die Worte wohl gehört, die ihr zuletzt gesprochen,

mein kleiner Körper ist zerstört, mein Herze bald gebrochen.

Ich reg mich nicht, ich rühr mich nicht, lieg ja in Herrchens Arm.

Vom Schweinchenhimmel strahlt ein Licht, und mir ist jetzt ganz warm.

Nun Herrchen, lauf und geh nach Haus, grüß Frauchen auch von Herzen.

Ein kleiner Stich, dann ist es aus, vorbei sind alle Schmerzen.

Ich war ein kleines Meeri nur, doch fühlt ich eure Liebe

und gebe euch den einzigen Schwur,

dass gern ich bei euch bliebe!!

 

(Autor unbekannt)

 

 

 

 

 

 

 

Erinnerungen

 

Jeden Abend da hab ich mich auf Dich gefreut,

denn dann begann unsre gemeinsame Zeit.

Konnt ich Dich streicheln, dann war mir beschieden,

innere Ruhe und seelischer Frieden.

Du hast Deine Beinchen nach hinten gestreckt,

die Gurkenscheibe hat Dir ganz gut geschmeckt.

Ich hörte gerne Deine Sprache, gequiekt und gepiept,

ich verstand Dich genau denn ich hab Dich geliebt.

Klar und deutlich hat mir Dein Balzen belegt,

dass Dein kleines Meerschweinchenherz für mich nur schlägt.

 

Als Dein Körper fiel in den ewigen Schlummer.

da war ich nicht bei Dir und das ist mein Kummer.

Und die mich nun quälende Frage ist,

hast Du Dich gegrämt und mich still vermisst.

Hast Du mich gesucht mit heimlichen Sehnen,

nun weine ich um dich bittere Tränen.

Heute weisst Du ich könnte Dich niemals vergessen,

Du warst der beste Freund den ich jemals besessen.

 

Deine Seele ist von mir fortgezogen,

über die Brücke des Regenbogens.

Dort gibts keine Krankheit, kein Weh und kein Leid,

nur ein Leben in friedvoller Ewigkeit.

Kummer und Einsamkeit gibt es dort nicht,

nur ein Leben in Kraft und ein Dasein im Licht.

Wenn dem Schöpfer der Zeitpunkt gekommen scheint,

dann sind wir beide wieder vereint.

 

(Autor unbekannt)

 

 

 

 

 

 


Abschied nehmen

 

Gehe jeden Gang mit mir, besonders den Letzten.

Sage dann nicht, ich kann nicht.

Ich liebe Dich bis zu meinem letzten Atemzug,

bis meine Augen sich schliessen.

Ich gehe getrost von dieser Welt, wenn ich Deine Hand

in meiner letzten Stunde spüre und sie mich zärtlich streichelt.

Und wenn ich Deine leise Stimme höre,

die sanft zu mir spricht "Ich liebe Dich",

nur dann fällt mir der Abschied leichter.

 

(Autor unbekannt)