Listinus Toplisten
schweinzelhaltung.de

 

Cuys stammen ursprünglich aus Südamerika wo sie als Fleischlieferanten gezüchtet werden. Den Namen "Cuy" haben sie von den indianischen Ureinwohnern erhalten. Übersetzt lautet er nichts anderes als "Meerschweinchen" und wird "Kui" bzw. "Kuis" ausgesprochen.

 

 

Grössenvergleich: ausgewachsene Cuydame

und Meerschweinchendame

 

 

Besonders in Bolivien, Ecuador, Peru und Japan werden sie als beliebte Speise bevorzugt und sogar auch als Heilmittel eingesetzt. In Peru werden im Jahr bis zu 65 Millionen Cuys verspeist.

 

"Cuy" ist der Überbegriff verschiedener Rassen zu denen z.B. auch die Cobayos zählen. Sie gehören mit einem Gewicht von bis zu 4,5kg und einer Länge von rund 60cm wohl zu den Größten unter den Cuys.

 

In Südamerika haben diese Tiere viele verschiedene Felltypen wie Rosetten, Langhaartiere, Glatthaar, Cresteds, Rexe und Teddys. Die in Deutschland gezüchteten Cuys stammen von einigen wenigen Tieren aus Südamerika ab uns so konnten sich auch hier bei uns schon verschiedene Felltypen wie z.B. Rosetten, Glatthaar und Cresteds herausbilden.

 

 

 

Grössenvergleich: ausgewachsene Cuydame

und Meerschweinchendame

 

 

Niemals sollte ein Cuy mit einem "normalen" Meerschweinchen verpaart werden da sich diese enorme Grösse vererben würde und beim "normalen" Meerschweinchen lebensgefährliche Geburtsrisiken aufgrund des größeren Kopfumfangs und des wesentlich stärkeren Knochenbaus mit sich bringen würde.

 

Cuys eignen sich nicht als Kuscheltiere das sie sehr scheue und hektische Tiere sind. Sie brauchen eine ruhige Umgebung was die Haltung der Cuys als Haustiere für Kinder praktisch ausschliesst.

 

In Südamerika werden die Cuys mit Polydakylie gezüchtet, da das Fleisch dieser Tiere besonders zart gelten soll. Sie können an den Vorderpfoten bis zu 7, an den Hinterbeinen bis zu 6 Zehen besitzen. In Nordamerika und Europa wird nun aber versucht diese "Vielzehigkeit" wieder heraus zu züchten, da diese als Erbfelder gilt.

 

 

Biologische Daten

Name Cuy, Mehrzahl Cuys
Grösse 40cm bis 60cm
Gewicht 1,5kg bis 3,5kg
Tragezeit 68 bis 73 Tage
Wurfgröße 1 bis 6 Junge, meist  3 bis 4
Geburtsgewicht Mind. 120g, max. 300g
Lebenserwartung           
2 bis 5 Jahre

 

 

 

Vielen herzlichen Dank an Sven der mir

diese 2 Fotos zur Verfügung gestellt hat.